Donnerstag, 9. Juli 2020

Förderprogramm für Ressourcen-Effizienz und CO2-Einsparung

Das Programm PIUS-Invest (PlUS = produktionsintegrierter Umweltschutz) bezuschusst Investitionsprojekte, welche die Ressourceneffizienz verbessern und CO2-Emissionen einsparen. Ziel ist, Unternehmen dabei zu unterstützen, die Nachhaltigkeit zu steigern und gleichzeitig Kosten zu sparen.
Nachhaltiqkeit steigert die Wettbewerbsfähigkeit. Förderfähig sind Vorhaben von KMU in Hessen, die durch Innovationen in Prozessen oder Organisation zu einer wesentlichen Verbesserung der CO2-Bilanz beitragen. Gewährt werden Zuschüsse von bis zu 30 Prozent und  maximal 500.000 Euro. Finanziert wird das Förderprogramm aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE). 8 Mio. Euro wurden bereits ausgezahlt. Anträge sind bis Ende 2020 möglich.  www.technologieland-hessen.de

Mittwoch, 8. Juli 2020

Covid-19: Desinformation und Verharmlosung heißen die todbringenden Partner

„Desinformation war wie der engste Verbündete des Virus -- sie hat es ermöglicht, dass das Virus seine tödlichen Kraft so richtig entfaltet hat. Sie ist sowohl eine tödliche Gefahr als auch ein Zeichen von Respektlosigkeit gegenüber dem medizinischen Fachpersonal, das an vorderster Front arbeitet --und auch gegenüber unseren Patienten.“
    Dr. Duncan Maru, Epidemiologe und Arzt am Arnhold Institute for Global Health

Nicht nur das Corona-Virus, das schon über eine halbe Million Menschenleben dahingerafft hat, ist gefährlich, sondern vor allem die unfassbar vielen Falschmeldungen (Fake News) von Lockdown-Gegnern und Schutzmaßnahmen-Bezweiflern, stellen eine unsinnige Bedrohng für die Gesundheit von Millionen Menschen dar.
In den Ländern mit Abstandsregeln, Schutzmasken und disziplinierten Menschen liegen die Todeszahlen am niedrigsten.

Bestätigte Infektionen: 11.865.335; in vielen ländern steigen die Zalhen noch immer
Tote: 544.996;
Aktuell gemeldete Infizierte: 4.836.811;
Genesene Patienten: 6.483.528
Stand: 08.07.2020, 17:00
https://www.tagesschau.de/ausland/coronavirus-karte-101.html

Montag, 6. Juli 2020

1200 mm lang, 800 mm breit, 144 mm hoch, mal 600 Millionen - was ist das?

Die einzigartige Erfolgsgeschichte der weltweit bekanntesten Ladungsträgerin begann vor 59  Jahren. Die Europalette wird nicht nur in der Logistik eingesetzt.

Die Idee, Baustoffe, Waren und Güter in hoher Stückzahl auf Paletten zu transportieren, entstand schon im 1. Jahrtausend vor Christus in Ägypten und Mesopotamien.
Erst knapp drei Jahrtausende später erkannten europäische Eisenbahnbetreiber, wie sinnvoll es ist, im Warenverkehr eine universelle Palette zu nutzen, die mehrfach verwendbar und tauschbar ist.

Die Vereinigung der Internationalen Eisenbahnen (UIC) forderte eine Normierung für Transportplattformen. Vor 59 Jahren, am 1. Juli 1961, trat dann ein Abkommen zur Einführung einer solchen Palette in Kraft. Das war die Geburtsstunde der 20-24 kg schweren Europalette.
Seit 1991 verleiht ihr die European Palet Association (EPAL) das geschützte EPAL-Markenzeichen.

2020 befinden sich geschätzt ca. 600 Millionen Paletten im Umlauf, zumeist im europäischen Wirtschaftsraum.

Freitag, 3. Juli 2020

750 Fachartikel online

Auf dem Blog https://wasser-hilft.blogspot.de sind aktuell 750 Beiträge gepostet.
Die neuesten Artikel:

Wasserstoff soll attraktiver werden
https://wasser-hilft.blogspot.com/2020/07/wasserstoff-soll-attraktiver-werden.html

Das Land mit den meisten Seen der Erde...
https://wasser-hilft.blogspot.com/2020/07/das-land-mit-den-meisten-seen-der-erde.html

Solarenergie selbst in Indien günstiger als Kohleverstromung
https://wasser-hilft.blogspot.com/2020/06/solarenergie-selbst-in-indien-gunstiger.html


Wasserstoff-Kraftwerke in Nord- und Ostdeutschland
https://wasser-hilft.blogspot.com/2020/06/wasserstoff-kraftwerke-in-nord-und.html

Sehenswerte TV-Dokumentationen zu Wasser-Forschung
https://wasser-hilft.blogspot.com/2020/06/sehenswere-tv-dokumentationen-zu-wasser.html

Wasser strukturieren und informieren
https://wasser-hilft.blogspot.com/2020/06/wasser-strukturieren-und-informieren.html

Ab 29.7.2020 verbrauchen wir die Ressourcen unserer Kinder
https://wasser-hilft.blogspot.com/2020/06/ab-2972020-verbrauchen-wir-die.html

Kaffee-Liebhaber ruinieren die Umwelt und zahlen gern sehr viel Geld dafür
https://wasser-hilft.blogspot.com/2020/06/kaffee-liebhaber-ruinieren-die-umwelt.html

Das letzte deutsche Kohlekraftwerk muss 2030 abgeschaltet werden
https://wasser-hilft.blogspot.com/2020/06/das-letzte-deutsche-kohlekraftwerk-muss.html

5,8 Millionen Ölheizungen sind hierzulande zu ersetzen
https://wasser-hilft.blogspot.com/2020/06/58-millionen-olheizungen-sind.html

71 x 7 MW Windenergie
https://wasser-hilft.blogspot.com/2020/06/71-x-7-mw-windenergie.html

Wasserproben entlang der Elbe
https://wasser-hilft.blogspot.com/2020/06/wasserproben-entlang-der-elbe.html

Anti Aging zuhause dank regenerierendem Wasserstoff-Wasser
https://wasser-hilft.blogspot.com/2020/06/anti-aging-zuhause-dank-regenerierendem.html


US-Präsident zweifach für Guinness Buch der Rekorde vorgeschlagen
https://wasser-hilft.blogspot.com/2020/05/us-prasident-zweifach-fur-guinness-buch.html

Reinstes Trinkwasser ohne Flaschenschlepperei
https://wasser-hilft.blogspot.com/2020/05/reinstes-trinkwasser-ohne.html

Abstand von Windkraftanlagen stört nur wenige Deutsche
https://wasser-hilft.blogspot.com/2020/05/abstand-von-windkraftanlagen-stort-nur.html

"Grünstrom"-Pflicht für Großunternehmen in Spanien
https://wasser-hilft.blogspot.com/2020/05/grunstrom-pflicht-fur-grounternehmen-in.html

Kommunikation mit anderen Lebewesen
https://wasser-hilft.blogspot.com/2020/05/kommunikation-mit-anderen-lebewesen.html


Die 4 Stufen der Trinkwasser-Optimierung und -Veredelung
https://wasser-hilft.blogspot.com/2020/05/mit-sehr-wenig-aufwand-und-extrem.html

Wasserstoff: "Power-to-X: Gasgrüne Inselträume in der Nordsee"
https://wasser-hilft.blogspot.com/2020/05/wasserstoff-power-to-x-gasgrune.html

Grüner Wasserstoff für die Industrie und die Energiewende
https://wasser-hilft.blogspot.com/2020/05/gruner-wasserstoff-fur-die-industrie.html

Green Deal der EU soll Wasserstoff-Projekte der Energiewirtschaft vorantreiben
https://wasser-hilft.blogspot.com/2020/05/green-deal-der-eu-soll-wasserstoff.html

Grüne Wasserstofffabrik könnte 12 Millionen Haushalte mit Strom versorgen
https://wasser-hilft.blogspot.com/2020/05/grune-wasserstofffabrik-konnte-12.html


14 MW Windrad in Planung
https://wasser-hilft.blogspot.com/2020/05/14-mw-windrad-in-planung.html

Wind vom Meer ersetzt uns vier Kohlekraftwerke
https://wasser-hilft.blogspot.com/2020/05/wind-vom-meer-ersetzt-uns-vier.html

Vorteile mobiler Auftisch-Umkehrosmose-Anlagen mit Heißwasser-Funktion
https://wasser-hilft.blogspot.com/2020/05/vorteile-mobiler-auftisch-umkehrosmose.html

Trinkwasser vollständig von Kalk und allen Fremd- und Schadstoffe befreien
https://wasser-hilft.blogspot.com/2020/05/trinkwasser-vollstandig-von-kalk-allen.html

NEU: Mobiler Auftisch-Nanofilter mit Heißwasser
https://wasser-hilft.blogspot.com/2020/05/neu-mobiler-auftisch-nanofilter-mit.html


Netzbetreiber rechnen mit bis zu 160% mehr Photovoltaik-Kraftwerkskapazität bis 2035
https://wasser-hilft.blogspot.com/2020/05/netzbetreiber-rechnen-mit-bis-zu-160.html

Bakterien als Baumaterial der Zukunft?
https://wasser-hilft.blogspot.com/2020/05/bakterien-als-baumaterial-der-zukunft.html

Deutschland weit vorn beim Überfischen der Meere
https://wasser-hilft.blogspot.com/2020/05/deutschland-weit-vorn-beim-uberfischen.html

40 Telefon-Terror-Nummern
https://wasser-hilft.blogspot.com/2020/04/telefon-terror-nummern.html

Windenergie erreicht neue Rekordwerte in Deutschland und Europa
https://wasser-hilft.blogspot.com/2020/04/windenergie-erreicht-neue-rekordwerte.html


Forscher suchen klimaschonendere Lösungen für Autos, Schiffe, Flugzeuge
https://wasser-hilft.blogspot.com/2020/04/forscher-suchen-klimaschonendere.html

Chinas Regierung kämpft gegen Wegwerf-Plastik
https://wasser-hilft.blogspot.com/2020/04/chinas-regierung-kampft-gegen-wegwerf.html

Grundwasser in Deutschland weiterhin mit zu viel Gülle verseucht
https://wasser-hilft.blogspot.com/2020/04/grundwasser-in-deutschland-weiterhin.html

Photovoltaik-Pflicht für Neubauten ab 2022 in Baden-Württemberg geplant
https://wasser-hilft.blogspot.com/2020/03/photovoltaik-pflicht-fur-neubauten-ab.html

„Grünes Gas“ durch Ur-Bakterien
https://wasser-hilft.blogspot.com/2020/03/grunes-gas-durch-ur-bakterien.html


Corona hat in wenigen Wochen bereits mehr zum Umweltschutz beigetragen als alle Regierungen aller Länder dieser Welt in den letzten 50 Jahren insgesamt
https://wasser-hilft.blogspot.com/2020/03/corona-hat-in-wenigen-wochen-bereits.html

100 Megawatt-Photovoltaik-Anlage
https://wasser-hilft.blogspot.com/2020/03/100-megawatt-photovoltaik-anlage.html

Kurz-Video: Wie entfernen Sie die gefährlichsten Schadstoffe aus Ihrem Trinkwasser?
https://wasser-hilft.blogspot.com/2020/03/wie-entfernen-sie-die-gefahrlichsten.html

5 GW Elektrolyseleistung bis 2025 fordert Power-to-X-Allianz
https://wasser-hilft.blogspot.com/2020/03/5-gw-elektrolyseleistung-bis-2025.html

Fossiles Erdgas in klimaneutralen Wasserstoff umwandeln
https://wasser-hilft.blogspot.com/2020/03/fossiles-erdgas-in-klimaneutralen.html



Freitag, 12. Juni 2020

570 € stehlen: gerichtliche Strafe. 570 Mio.€ stehlen: Ministergehalt!

Aus welchem Grund werden Menschen strafrechtlich angeklagt, wenn sie 5.700 €uro Steuern hinterzogen haben, wenn gleichzeitig ein Mensch, der den Steuerzahlern über 570 Millionen Euro entzogen hat, noch nicht einmal vor Gericht gestellt, geschweige denn verurteilt und eingesperrt wird???

Und wieso passiert selbst dann nichts, wenn er (und seine Helfershelfer im Ministerium) die zur Aufklärung notwendigen Daten dem Untersuchungsausschuss nicht übergibt, sondern per klarem Rechtsbruch alle belastenden Daten unmittelbar vor der juristisch erzwungenen Herausgabe löscht???
So geschehen mit den Mobilfunkdaten aller Handys des Verkehrsministers, Staatssekretärs und der Führungskräfte in diesem "Automobil-Ministerium"?

Wie trägt das zur Vertrauenswürdigkeit des Staates und zur Glaubwürdigkeit der Politiker bei???

Bei Andreas Scheuer spielt beides allerdings keine Rolle, denn er hat ohnehin schon lange jede Vertrauenswürdigkeit und jede Glaubwürdigkeit restlos und für immer verspielt.

Übrig bleibt nur die Frage, wer bezahlt dafür, dass er trotz allem immmer noch im Amt bleiben darf???

Samstag, 30. Mai 2020

USA hinken Deutschland 300 Jahre hinterher

Drei Jahrhunderte nach Deutschland haben die USA auch ihren LÜGENbaron. Dafür haben sie ihn gleich zum Präsidenten gewählt. Allerdings hat er auch schon sehr, sehr viel mehr Lügen verbreitet als unser Münchhausen.

Der deutsche "Lügenbaron" Hieronymus Carl Friedrich Freiherr von Münchhausen aus Bodenwerder (Weserbergland) lebte bereits vom 11. Mai 1720 bis 22. Februar 1797 und war nur Rittmeister und eingeheirateter Gutsbesitzer.


Sonntag, 24. Mai 2020

Kommunikation mit anderen Lebewesen

Es gibt auf unserem Planeten Tiere, die kommunizieren mit Bewegungen, wie z. B. Bienen,
oder auch mit Tänzen, wie z. B. Paradiesvögel oder Flamingos.
Es gibt auf unserem Planeten Tiere, die kommunizieren über Farben, wie z. B. Octopusse, Tintenfische, Chamäleons.
Viele Säugetiere kommuniziren über Geruchs- und Duftstoffe, wie z. B. alle Katzen und Hunde.
Es gibt auch Tiere, die kommunizieren über Töne im Infraschall, wie z. B. Wale oder Elefanten,
oder im Ultraschall, wie z. B. Fledermäuse.

Alle Bäume und viele Pflanzen kommunizieren über chemische Botenstoffe, die sie sowohl über die Luft versenden, als auch durch den Boden, mithilfe von riesigen Pilzgeflechten, durch ihre Wurzeln.

All das können wir Menschen leider überhaupt nicht.
Wir sind noch nicht einmal in der Lage mit unseren Haustieren, geschweige denn mit unseren Nutztieren zu kommunizieren. Weder über Gerüche, noch über Farben, Bewegungen oder Tänze können wir uns unseren Mitbewohnern dieses Planeten mitteilen, egal ob Tiere, Pflanzen, Pilze oder Bakterien...

Nicht einmal mit den vielen Milliarden Mitbewohnern unseres eigenen(?) Körpers können wir uns verständlich machen (obwohl in uns und auf uns mehr Lebewesen wohnen als Menschen auf diesem Planeten).

Und natürlich können wir auch nicht kommunizieren mit "Lebensformen", die weitaus größer sind als wir, z. B. mit unserem Heimatplaneten GAIA (Mutter Erde), unserer Sonne, ihren Planeten, Kometen und Asteroiden oder mit anderen Sonnensystemen und Galaxien. Genauso wenig mit solchen, die extrem viel kleiner sind als wir, z. B. Molekülketten.

Aber es gibt Menschen, die fest daran glauben, mit Außerirdischen Lebensformen kommunizieren zu können, woher auch immer die kämen, und wie auch immer sie beschaffen sein könnten.
Warum glauben so viele Menschen daran? Vermutlich weil sie überzeugt davon sind, dass alle Außerirdischen bestens das amerikanische Englisch verstehen und sich selbstverständlich in den Dienstgraden der US Air Force genau auskennen (siehe die jahrelange Erfolgssendung "Stargate") Smily :-).

Wie eine Kommunikation aussehen könnte mit Lebensformen, die viele Tausend irdische Sonnenjahre lang leben, und evtl. dementsprechend langsam agieren,
oder mit Lebensformen, die sich alle paar Minuten replizieren, und es dementsprechend eilig haben dürften, eine Antwort zu erhalten, bleibt vollkommen unklar.
Dabei haben wir beide Lebensformen auch auf unserem eigenen Planeten und bisher hat noch nicht einmal die NASA auch nur die geringste Vorstellung davon, wie wir mit diesen uns heute schon umgebenden Lebewesen kommunizieren könnten.

Also viel Spaß bei Ihrer nächten Unterhaltung mit Außerirdischen :-)